Drachenhöhlen-Interna #2: Was da kommen mag.

Da das hier ja jetzt ein Egoblog ist, also ein Blog einer einzelnen Person, habe ich mir über legt, was kann da jetzt kommen?

Ich hatte einen (bisher) Zweiteiler zu Black Metall Theory und grade meinen zweiten Teil von „Male, white and privileged“ veröffentlicht. Dazu kommt, dass ich es aktuell schaffe, relativ regelmäßig was zu schreiben und das mir die Themen nur so um die Ohren fliegen. Traurig, aber da draußen gibt SEHR viele Drachen.

Die MWP-Reihe wird, denke ich,nun öfter erscheinen, weil es mir am Herzen liegt und obendrein recht gutes Feedback erzeugt. Und grade dieses Thema ist leider nahe zu unerschöpflich. Aber das ist ja quasi eine rein kritisierende Reihe. Im grandiosen Onlinemusikmagazin Noisey, dem Musikableger des ebenfalls grandiosen Vice Magazin fand ich kürzlich einen Artikel über Sexismus in der Musikindustrie der zu dem Schluss kam, man müsse aufhören nur zu kritisieren, sondern progressiv dem etwas entgegensetzen.

Ich finde diesen Punkt sehr überzeugend und möchte ebenfalls etwas progressives beitragen. Von daher plane ich eine Reihe in der ich All-female-Bands des Extreme Metall vorstellen. Ich hoffe, dass der erste Teil Anfang nächster Woche erscheint.

Das sind erstmals meine Zukunftspläne. Ich hoffe, ich kann das trotz anstehender Klausurenphase in der Intensität die aktuell beibehalten.

Kurzes Update zu Berlin:

Aktuell nervt mich:

-die ewige Bauzeit des BER, weil ich grad in der Einflugschneise von Tegel untergekommen bin.

-das wahlpolitisch motivierte Vorgehen der Polizei in der Rigaer Straße

-der plumpe Populismus der B.Z.

Aktuell freut mich:

-die wenigen Probleme des U-Bahnnetzes

-das reiche kulturelle Angebot der Stadt

-die erstaunlich geringe Zahl von Hundehaufen auf den Gehwegen, da hab ich Schlimmeres erwartet

In diesem Sinne:

Weidmenschsheil!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s